Bild
Cloud Asset ID

Freunde & Förderer
Untertitel

Unterstützen Sie uns!

Inhaltsverzeichnis

Justus Brinckmann Gesellschaft

Werden Sie Mitglied der Justus Brinckmann Gesellschaft (JBG), dem Freundeskreis des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg. 1886 von Justus Brinckmann als „Kunstgewerbe-Verein“ gegründet, ist die JBG der älteste und mit etwa 3.000 Mitgliedern größte Freundeskreis seiner Art.

Mehr Informationen

Ehrenamtliche Mitarbeit

Das MK&G bietet zahlreiche Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Mitarbeit. Sie können als Host unsere Besucher*innen empfangen, den Kurator*innen mit Tatkraft zur Seite stehen, Konzerte auf den historischen Tasteninstrumenten geben oder in der Bucerius Bibliothek mitwirken. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Kontaktieren Sie uns unter ehrenamt@justusbrinckmann.org.

Mehr Informationen

Spenden

Hamburger Sparkasse
Museum für Kunst und Gewerbe
IBAN: DE04200505501180204586
BIC: HASPDEHHXXX

Ihre Spende hilft uns, unseren klassischen Aufgaben nachzukommen: Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln. Bitte kennzeichnen Sie Ihre Überweisung im Feld „Verwendungszweck“ als Spende. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus. Bitte nennen Sie uns dazu die Höhe der Spende, Ihren Namen und Ihre Anschrift per E-Mail an direktion@mkg-hamburg.de. Herzlichen Dank!

Kontakt

Für Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

T. +49 (0)40 428134-100
direktion@mkg-hamburg.de

Schenkungen

1877 wurde das MK&G von Bürger*innen für Bürger*innen gegründet. Über Generationen ist die Sammlung des MK&G gewachsen, insbesondere durch das ungebrochene Engagement Hamburger Bürger*innen, die Ankäufe und Schenkungen möglich gemacht oder dem MK&G ihre Vermächtnisse anvertraut haben. Wenn auch Sie das MK&G mit einer Schenkung unterstützen wollen, kontaktieren Sie uns gerne.

Stiftung Hamburger Kunstsammlungen

Die Stiftung Hamburger Kunstsammlungen (SHK) bewirkt durch Ankäufe für Hamburgs führende Kunstmuseen, das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg und die Hamburger Kunsthalle, dass Hamburg als Kulturmetropole an Bedeutung gewinnt und Anschluss an nationales und internationales Spitzenniveau hält.

Mehr erfahren

Campe’sche Historische Kunststiftung

Die von dem Verlagsbuchhändler Wilhelm Heinrich Campe im Jahr 1909 errichtete Stiftung erwirbt jährlich Kunstwerke für das Museum für Kunst und Gewerbe und die Hamburger Kunsthalle.