Art
MK&G Freundeskreis
Führung: „Innere Strukturen – Äußere Rhythmen: Zeitgenössisches arabisches und persisches Grafikdesign“ mit Jasmin Holtkötter
Zeitspanne
23.5.24, 18.00 – 19.00 Uhr
Bild
Teasertext

Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen im globalen Designdiskurs. Unsere Justus Brinckmann Volontärin Jasmin Holtkötter, die das Projekt leitet, führt uns durch die kürzlich eröffnete Ausstellung „Innere Strukturen – Äußere Rhythmen: Zeitgenössisches arabisches und persisches Grafikdesign“.

Ausgangspunkt der Ausstellung ist die Idee, dass die 28 arabischen und die daraus abgeleiteten 32 persischen Buchstaben eine innere Struktur bilden, die sie als verwandte Schriften zusammenhält. Zugleich folgen sie einem äußeren Rhythmus, der von Musik, Poesie, kulturellen Dynamiken und der Kraft politischer Bewegungen bestimmt wird. Trotz religiöser, sprachlicher, ethnischer, politischer und gesellschaftlicher Unterschiede in der SWANA-Region (Südwestasien und Nordafrika) dienen die arabischen und persischen Schriftsysteme als verbindende Elemente über nationale Grenzen hinweg. Zu sehen sind Plakate, Videos, Animationen, Murals, Installationen, Bücher und Schriftarten von 33 Gestalter*innen und Studios aus der SWANA-Region sowie der Diaspora.

Wir freuen uns auf Sie! Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Bitte melden Sie sich per Mail an.

Diese Veranstaltung ist nur für Mitglieder der Justus Brinckmann Gesellschaft, dem MK&G Freundeskreis. Noch kein Mitglied? Jetzt online Mitglied werden.