Justus Brinckmann Preise 2018

30. November 2018

Bei der gestrigen MKG Messeeröffnung übergab Antonia Aschendorff, Präsidentin der Justus Brinckmann Gesellschaft, den Justus Brinckmann Preis 2018 an die Textildesignerin Anne Andersson. Der Justus Brinckmann Förderpreis geht an die Modedesignerin Flora Miranda. Das klare, puristische Design und die hohe handwerkliche Fertigkeit von Anne Andersson begeisterten die Jury. Alltägliche, jedem vertraute Objekte wie zum Beispiel Hand- und Geschirrtücher überzeugen durch gute Gestaltung, hochwertige Haptik und schöne Farben.

Ganzen Artikel lesen

Bei der gestrigen MKG Messeeröffnung übergab Antonia Aschendorff, Präsidentin der Justus Brinckmann Gesellschaft, den Justus Brinckmann Preis 2018 an die Textildesignerin Anne Andersson. Der Justus Brinckmann Förderpreis geht an die Modedesignerin Flora Miranda. Das klare, puristische Design und die hohe handwerkliche Fertigkeit von Anne Andersson begeisterten die Jury. Alltägliche, jedem vertraute Objekte wie zum Beispiel Hand- und Geschirrtücher überzeugen durch gute Gestaltung, hochwertige Haptik und schöne Farben. Auf den ersten Blick zurückhaltend sind die aus Leinen-Baumwoll-Mischungen gefertigten Textilien eine gelungene Verbindung von modernen und klassischen Webtechniken und zelebrieren das traditionelle Handwerk.  Flora Miranda, die von Angelika Riley, Kuratorin der Sammlung Mode und Textil des MKG und Mitglied der Jury, als Kandidatin vorgeschlagen wurde, hinterfragt mit ihrer Mode die traditionellen Vorstellungen von Haute Couture und erforscht physische Grenzerfahrungen, die in realen und virtuellen Räumen stattfinden. Dabei betrachtet sie den Körper als reine Information – eine These, die es ermöglicht, den Körper, wie sie sagt, wie eine E-Mail zu versenden. Wir gratulieren beiden Preisträgerinnen sehr herzlich!

Minimieren

Weiterempfehlen