Januar 2021

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Susanne Kriemann

Sonntag, 10. Januar 2021

15 Uhr

+++ENTFÄLLT+++ Kuratorinnenführung

Susanne Kriemann. Fotografie neu ordnen: Gestrüpp | Dr. Esther Ruelfs | Museumseintritt

Mehr Info

Susanne Kriemann. Fotografie neu ordnen: Gestrüpp | Dr. Esther Ruelfs | Museumseintritt

- Maximal 9 Teilnehmer*innen
- Anmeldung vor Ort an der Museumskasse am Tag der Führung
- Bitte Mund- und Nasenschutz tragen
- Kontaktdaten werden aufgenommen

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 14. Januar 2021

19 Uhr

+++ENTFÄLLT+++ Lesegruppe Camera Work & Depotbesuch

mit Dr. Esther Ruelfs, Leiterin der Sammlung Fotografie und neue Medien und Sven Schumacher, wissenschaft­licher Mitarbeiter | Anmeldung erforderlich unter: fotografie@mkg-hamburg.de | Museumseintritt (Do. ab 17 Uhr 8 Euro)

Mehr Info

mit Dr. Esther Ruelfs, Leiterin der Sammlung Fotografie und neue Medien und Sven Schumacher, wissenschaft­licher Mitarbeiter | Anmeldung erforderlich unter: fotografie@mkg-hamburg.de | Museumseintritt (Do. ab 17 Uhr 8 Euro)

Wir laden Sie ein, in kleinen Lesegruppen von je 5 Per­sonen die legendäre Foto­-Zeitschrift Camera Work zu entdecken. Zwischen 1903 und 1908 von Alfred Stieglitz in New York herausgegeben, feierte Camera Work als erstes Magazin die Fotografie als künstlerisches Medium und enthielt hochwertig gedruckte Heliogravüren, die per Hand eingeklebt wurden. Den Kontext, in dem sie erschienen sind, sowie eine Auswahl an Werken der in den Zeitschriften vorgestell­ten Fotograf*innen können Sie sich im Rahmen der Lesegruppe im Original an­schauen.

Minimieren

Weiterempfehlen

Sonntag, 31. Januar 2021

15 Uhr

Künstlerinnen­gespräch mit Susanne Kriemann

Susanne Kriemann. Fotografie neu ordnen: Gestrüpp | moderiert von Bettina Steinbrügge (Direktorin des Kunstvereins in Hamburg) | Online via Zoom

Mehr Info

Susanne Kriemann. Fotografie neu ordnen: Gestrüpp | moderiert von Bettina Steinbrügge (Direktorin des Kunstvereins in Hamburg) | Online via Zoom

Die Künstlerin spricht mit Bettina Steinbügge über ihre Arbeiten Pechblende/Gessenwiese, Kanigsberg (2017–2020) und ihre für die Ausstellung entstandene Arbeit Mngrv (2018–2020). In dem Werkkomplex Pechblende befasst sich Susanne Kriemann mit radioaktiver Strahlung und den Auswirkungen der Zivilisation auf die Natur. Dafür nutzt sie nicht nur das Mittel der Fotografie, sondern auch historische Druckverfahren wie die Heliogravüre. Für das benötigte Pigment verarbeitet sie die kontaminierten Pflanzen selbst, die Radioaktivität wird somit auch zum physischen Element ihrer Bilder. In Mngrv widmet sie sich den Mangrovenwäldern in Südostasien und dokumentiert eine neue Spezies aus Polymeren und Wurzeln.

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt:
Meeting ID: 989 0925 7723
Password: 146568
https://zhdk.zoom.us/j/98909257723?pwd=cHdRTzBhUE5zbURkMGxaNDQ1MUtudz09

Minimieren

Weiterempfehlen