Juni 2019

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

MKG unterwegs

Sonntag, 02. Juni 2019

15 Uhr

Führung

Social Design. Besichtigung im Drob Inn | Treffpunkt: Museumsfoyer | Dauer: 60 – 90 Minuten | kostenfrei | max. 25 Teilnehmer*innen | Anmeldung erforderlich: info@jugendhilfe.de, Tel. 040.851735-0

Mehr Info

Social Design | Besichtigung im Drob Inn: Die Führung durch das Drob Inn, ein von der Jugendhilfe e.V. entwickeltes Konzept, bietet die einmalige Gelegenheit, direkt vor Ort Einblick in die Tätigkeit und Zielsetzung der Kontakt- und Beratungsstelle für Drogenabhängige zu erhalten. Seit 1997 befindet sich das Drob Inn in unmittelbarer Nachbarschaft, direkt gegenüber vom Museum. Treffpunkt: Museumsfoyer | Dauer: 60 – 90 Minuten | kostenfrei | max. 25 Teilnehmer*innen | Anmeldung erforderlich: info@jugendhilfe.de, Tel. 040.851735-0

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 13. Juni 2019

18:30 Uhr

Picknick

Social Design. Picknick im Park Fiction | Kosten: 10 Euro (zzgl. 3 Euro pro Person für das Picknick), Tickets über Eventim

Mehr Info

Social Design. Picknick in Park Fiction | Kosten: 10 Euro (zzgl. 3 Euro pro Person für das Picknick), Tickets über Eventim | Treffpunkt: 18:30 Uhr vor dem Sankt Pauli Theater, Spielbudenplatz 29 – 30, ca. 800 m Weg | Dauer: 90 –120 Minuten | Sitzunterlagen für die Wiese bringt jeder selbst mit, Picknickkosten werden vor Ort eingesammelt

Ein Park statt einer geschlossenen Hafenrandbebauung in St. Pauli ist seit 1994 in einem „parallelen Planungsprozess“ entstanden – international beachtet als gelungene Aneignung der Stadt durch ihre Bewohner*innen. Hintergründe der Idee und Entwicklung erfahren die Teilnehmer*innen bei einem kleinen Vorabendimbiss im Park. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) nimmt in der Ausstellung "Social Design" die Rolle der Gestalter*innen in den Blick und stellt Lösungsansätze, bereits erfolgreich laufende Projekte und Gestaltungsprozesse aus dem Feld des Social Design vor.

Minimieren

Weiterempfehlen