Oktober 2021

18.-24. Oktober 2021

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Alle Termine

Donnerstag, 21. Oktober 2021

10-21 Uhr

Fresh Fashion – ein künstlerisches Modeprojekt mit Jugendlichen

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Mehr Info

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Fresh Fashion ist ein künstlerisches Projekt, das sich an Jugendliche richtet, die anhand des Themas ‚Meine Mode‘ ihre Ausdrucksmöglichkeiten erforschen. In dem einwöchigen Workshop, der im Sommer 2021 stattfand, haben sie dazu ihre Ideen in Papiermode umgesetzt, und wurden ermutigt über diesen Weg einen spielerischen Zugang zu ihrer eigenen Persönlichkeit zu gewinnen.

Im Freiraum des MK&G werden die Ergebnisse des Workshops gezeigt; die Papierobjekte, sowie die Fotos der Selbstinszenierung der Jugendlichen mit ihren Objekten.

Die Jugendlichen, die an dem Projekt Fresh Fashion teilnahmen, kommen über die Kooperation mit vagabunt.hamburg, ein ‚Social Fashion Label‘, das eine Schnittstelle zwischen sozialer Einrichtung und Modebranche bietet. Vagabunt ist ein Angebot des Hamburger Trägers basis & woge e.V.

Fresh Fashion (Workshop & Präsentation) wird gefördert durch die Liebelt-Stiftung, die Alfred Toepfer Stiftung, die Hamburgische Kulturstiftung, die Location Pop-Up-Horst, 711rent und Hamburger Abendblatt hilft e.V.

freiraum@mkg-hamburg.de

Minimieren

Weiterempfehlen

19 Uhr

Führung

Die Sprache der Mode | Rebecca Junge | Museumseintritt

Mehr Info

Die Sprache der Mode | Rebecca Junge | Museumseintritt

- Begrenzte Teilnehmer*innenzahl
- Anmeldung vor Ort an der Museumskasse am Tag der Führung
- Treffpunkt: Foyer

Minimieren

Weiterempfehlen

Freitag, 22. Oktober 2021

10-18 Uhr

Fresh Fashion – ein künstlerisches Modeprojekt mit Jugendlichen

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Mehr Info

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Fresh Fashion ist ein künstlerisches Projekt, das sich an Jugendliche richtet, die anhand des Themas ‚Meine Mode‘ ihre Ausdrucksmöglichkeiten erforschen. In dem einwöchigen Workshop, der im Sommer 2021 stattfand, haben sie dazu ihre Ideen in Papiermode umgesetzt, und wurden ermutigt über diesen Weg einen spielerischen Zugang zu ihrer eigenen Persönlichkeit zu gewinnen.

Im Freiraum des MK&G werden die Ergebnisse des Workshops gezeigt; die Papierobjekte, sowie die Fotos der Selbstinszenierung der Jugendlichen mit ihren Objekten.

Die Jugendlichen, die an dem Projekt Fresh Fashion teilnahmen, kommen über die Kooperation mit vagabunt.hamburg, ein ‚Social Fashion Label‘, das eine Schnittstelle zwischen sozialer Einrichtung und Modebranche bietet. Vagabunt ist ein Angebot des Hamburger Trägers basis & woge e.V.

Fresh Fashion (Workshop & Präsentation) wird gefördert durch die Liebelt-Stiftung, die Alfred Toepfer Stiftung, die Hamburgische Kulturstiftung, die Location Pop-Up-Horst, 711rent und Hamburger Abendblatt hilft e.V.

freiraum@mkg-hamburg.de

Minimieren

Weiterempfehlen

15-18 Uhr

Code Week Hamburg

Die dritte Dimension! DIY-Hologramme, Augmented Reality und 3D-Scans im Museum | Workshop im Rahmen der Code Week Hamburg | Eintritt frei | Anmeldung erforderlich

Mehr Info

Die dritte Dimension! DIY-Hologramme, Augmented Reality und 3D-Scans im Museum | Workshop im Rahmen der Code Week Hamburg | Eintritt frei | Anmeldung erforderlich

Bitte meldet euch mit eurem Namen, Anschrift und Alter per Email bei vermittlung(at)mkg-hamburg.de an. Falls ihr noch Fragen habt, meldet euch auch gerne unter dieser Adresse.

- Altersklasse: von 10 bis 13 Jahren
- Maximale Teilnehmerzahl: 8
- Der Veranstaltungsort ist barrierefrei
- Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: Keine
- Diese Hardware ist erforderlich: Keine, wir haben Leihgeräte für euch.
- Teilnahmegebühr: keine
- Gesprochene Sprachen: Deutsch , Englisch , Französisch

Museumsobjekte zum Mitnehmen - geht das wirklich? Ja, mit 3D-Scans ist das möglich! Wir scannen gemeinsam antike Skulpturen, witzige Designobjekte oder eure eigenen Figuren und nutzen sie für Hologramme und Animationen in Augmented Reality. Expert*innen des Museums zeigen euch dabei Kniffe aus der digitalen Trickkiste… z.B. wie ihr Staub als magische Zutat verwendet. Die selbstgemachten Hologramme und AR-Objekte könnt ihr hinterher auf jedem Handy oder Tablet anschauen und die Scans später zum Beispiel im 3D-Druck oder Gamedesign einsetzen.

Minimieren

Weiterempfehlen

Samstag, 23. Oktober 2021

10-18 Uhr

Fresh Fashion – ein künstlerisches Modeprojekt mit Jugendlichen

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Mehr Info

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Fresh Fashion ist ein künstlerisches Projekt, das sich an Jugendliche richtet, die anhand des Themas ‚Meine Mode‘ ihre Ausdrucksmöglichkeiten erforschen. In dem einwöchigen Workshop, der im Sommer 2021 stattfand, haben sie dazu ihre Ideen in Papiermode umgesetzt, und wurden ermutigt über diesen Weg einen spielerischen Zugang zu ihrer eigenen Persönlichkeit zu gewinnen.

Im Freiraum des MK&G werden die Ergebnisse des Workshops gezeigt; die Papierobjekte, sowie die Fotos der Selbstinszenierung der Jugendlichen mit ihren Objekten.

Die Jugendlichen, die an dem Projekt Fresh Fashion teilnahmen, kommen über die Kooperation mit vagabunt.hamburg, ein ‚Social Fashion Label‘, das eine Schnittstelle zwischen sozialer Einrichtung und Modebranche bietet. Vagabunt ist ein Angebot des Hamburger Trägers basis & woge e.V.

Fresh Fashion (Workshop & Präsentation) wird gefördert durch die Liebelt-Stiftung, die Alfred Toepfer Stiftung, die Hamburgische Kulturstiftung, die Location Pop-Up-Horst, 711rent und Hamburger Abendblatt hilft e.V.

freiraum@mkg-hamburg.de

Minimieren

Weiterempfehlen

11-14 Uhr

MK&G meets VHS Hamburg

Zauber beim Zeichnen: Mensch und Tier im Museum | 2-tägiger Kurs | 58 Euro

Mehr Info

Zauber beim Zeichnen: Mensch und Tier im Museum | 2-tägiger Kurs | 58 Euro

Sa., 23.10.2021, 11:00 - 14:00
So., 24.10.2021, 11:00 - 15:00

-> Infos und Anmeldung

In diesem Online-Kurs wollen wir uns dem Museum für Kunst und Gewerbe mal anders nähern. Ausgehend von der Online-Sammlung des MK&G beschäftigen wir uns mit Fragen wie: Wie kann ich mich einem Objekt annähern? Auf welche Art und Weise beobachte und beschreibe ich eigentlich? Was macht die Beschreibung mit dem Objekt? Und was hat das Objekt mit mir zu tun? Kann dies der Ausgangspunkt für eine kreative eigene Auseinandersetzung sein? Bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen gehen wir kreative, performative und spielerische Wege, die uns eine neue Perspektive auf die (Kunst)Welt vermitteln. Wir übersetzen unsere Beobachtungen in Bewegung, in Text, in Handlung oder finden andere Ausdrucksformen. Der Kurs bietet einen spielerischen Einstieg in die Online-Sammlung des MK&G und vermittelt Ansätze und Methoden aus dem Bereich Performance und Theater. Am Ende des Kurses können die Arbeitsergebnisse im Rahmen eines digitalen Formats präsentiert werden.

Kursleitende: Iris Albrecht

https://www.vhs-hamburg.de/kurs/zauber-beim-zeichnen-mensch-und-tier-im-museum/333434

Minimieren

Weiterempfehlen

11-14 Uhr

Code Week Hamburg

Die dritte Dimension! DIY-Hologramme, Augmented Reality und 3D-Scans im Museum | Workshop im Rahmen der Code Week Hamburg | Eintritt frei | Anmeldung erforderlich

Mehr Info

Die dritte Dimension! DIY-Hologramme, Augmented Reality und 3D-Scans im Museum | Workshop im Rahmen der Code Week Hamburg | Eintritt frei | Anmeldung erforderlich

Bitte meldet euch mit eurem Namen, Anschrift und Alter per Email bei vermittlung(at)mkg-hamburg.de an. Falls ihr noch Fragen habt, meldet euch auch gerne unter dieser Adresse.

- Altersklasse: von 14 bis 18 Jahren
- Maximale Teilnehmerzahl: 8
- Der Veranstaltungsort ist barrierefrei
- Diese Vorkenntnisse sind erforderlich: Keine
- Diese Hardware ist erforderlich: Keine, wir haben Leihgeräte für euch.
- Teilnahmegebühr: keine
- Gesprochene Sprachen: Deutsch , Englisch , Französisch

Museumsobjekte zum Mitnehmen - geht das wirklich? Ja, mit 3D-Scans ist das möglich! Wir scannen gemeinsam antike Skulpturen, witzige Designobjekte oder eure eigenen Figuren und nutzen sie für Hologramme und Animationen in Augmented Reality. Expert*innen des Museums zeigen euch dabei Kniffe aus der digitalen Trickkiste… z.B. wie ihr Staub als magische Zutat verwendet. Die selbstgemachten Hologramme und AR-Objekte könnt ihr hinterher auf jedem Handy oder Tablet anschauen und die Scans später zum Beispiel im 3D-Druck oder Gamedesign einsetzen.

Minimieren

Weiterempfehlen

15.15 Uhr

Führung

Heimaten. Eine Ausstellung und Umfrage | Dr. Susanne Schäffler-Gerken | Museumseintritt

Mehr Info

Heimaten. Eine Ausstellung und Umfrage | Dr. Susanne Schäffler-Gerken | Museumseintritt

- Begrenzte Teilnehmer*innenzahl
- Anmeldung vor Ort an der Museumskasse am Tag der Führung
- Treffpunkt: Foyer

Minimieren

Weiterempfehlen

Sonntag, 24. Oktober 2021

10-18 Uhr

Fresh Fashion – ein künstlerisches Modeprojekt mit Jugendlichen

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Mehr Info

Konzipiert und angeleitet von Lara Dahlmann (Künstlerin) und Lena Jürgensen (Fotografin) | Freiraum

Fresh Fashion ist ein künstlerisches Projekt, das sich an Jugendliche richtet, die anhand des Themas ‚Meine Mode‘ ihre Ausdrucksmöglichkeiten erforschen. In dem einwöchigen Workshop, der im Sommer 2021 stattfand, haben sie dazu ihre Ideen in Papiermode umgesetzt, und wurden ermutigt über diesen Weg einen spielerischen Zugang zu ihrer eigenen Persönlichkeit zu gewinnen.

Im Freiraum des MK&G werden die Ergebnisse des Workshops gezeigt; die Papierobjekte, sowie die Fotos der Selbstinszenierung der Jugendlichen mit ihren Objekten.

Die Jugendlichen, die an dem Projekt Fresh Fashion teilnahmen, kommen über die Kooperation mit vagabunt.hamburg, ein ‚Social Fashion Label‘, das eine Schnittstelle zwischen sozialer Einrichtung und Modebranche bietet. Vagabunt ist ein Angebot des Hamburger Trägers basis & woge e.V.

Fresh Fashion (Workshop & Präsentation) wird gefördert durch die Liebelt-Stiftung, die Alfred Toepfer Stiftung, die Hamburgische Kulturstiftung, die Location Pop-Up-Horst, 711rent und Hamburger Abendblatt hilft e.V.

freiraum@mkg-hamburg.de

Minimieren

Weiterempfehlen

12 Uhr

Führung

Schönheit der Form. Die Designerin Christa Petroff-Bohne | Anne Pflug | Museumseintritt

Mehr Info

Schönheit der Form. Die Designerin Christa Petroff-Bohne | Anne Pflug | Museumseintritt

- Begrenzte Teilnehmer*innenzahl
- Anmeldung vor Ort an der Museumskasse am Tag der Führung
- Treffpunkt: Foyer

Minimieren

Weiterempfehlen