Februar 2021

Einen Monat zurück   Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Alle Termine

Donnerstag, 04. Februar 2021

17 – 20 Uhr

Erste Einblicke in die Ausstellung

Peter Gustaf Dorén: Ein Hamburger Raumkünstler um 1900 | Peter Nils Dorén, Urenkel von Peter Gustaf Dorén, und die Kuratorin der Ausstellung, Caroline Schröder, sind anwesend und freuen sich auf Gespräche. | Eintritt frei

Mehr Info

Peter Gustaf Dorén: Ein Hamburger Raumkünstler um 1900 | Peter Nils Dorén, Urenkel von Peter Gustaf Dorén, und die Kuratorin der Ausstellung, Caroline Schröder, sind anwesend und freuen sich auf Gespräche. | Eintritt frei

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 11. Februar 2021

19 Uhr

Lesegruppe Camera Work & Depotbesuch

mit Dr. Esther Ruelfs, Leiterin der Sammlung Fotografie und neue Medien und Sven Schumacher, wissenschaft­licher Mitarbeiter | Anmeldung erforderlich unter: fotografie@mkg-hamburg.de | Museumseintritt (Do. ab 17 Uhr 8 Euro)

Mehr Info

mit Dr. Esther Ruelfs, Leiterin der Sammlung Fotografie und neue Medien und Sven Schumacher, wissenschaft­licher Mitarbeiter | Anmeldung erforderlich unter: fotografie@mkg-hamburg.de | Museumseintritt (Do. ab 17 Uhr 8 Euro)

Wir laden Sie ein, in kleinen Lesegruppen von je 5 Per­sonen die legendäre Foto­-Zeitschrift Camera Work zu entdecken. Zwischen 1903 und 1908 von Alfred Stieglitz in New York herausgegeben, feierte Camera Work als erstes Magazin die Fotografie als künstlerisches Medium und enthielt hochwertig gedruckte Heliogravüren, die per Hand eingeklebt wurden. Den Kontext, in dem sie erschienen sind, sowie eine Auswahl an Werken der in den Zeitschriften vorgestell­ten Fotograf*innen können Sie sich im Rahmen der Lesegruppe im Original an­schauen.

Minimieren

Weiterempfehlen

Samstag, 20. Februar 2021

10 - 14 Uhr

Workshop: Kreatives Schreiben – ein Empowerment-Seminar mit dem Diaspora Salon

Leitung: Susan Djahangard (Diaspora Salon) | Freiraum | Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über freiraum@mkg-hamburg.de möglich

Mehr Info

Leitung: Susan Djahangard (Diaspora Salon) | Freiraum | Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über freiraum(at)mkg-hamburg.de möglich

Viele haben im Schulsystem, an Arbeitsplätzen und anderen Orten schlechte Erfahrungen mit geschriebener Sprache gemacht, sich vielleicht häufig auf Grund rassistischer Zuschreibungen anhören müssen, dass sie nicht gut schreiben könnten. Im Workshop wird mit verschiedenen Übungen die Lust am Kreativen Schreiben entdeckt, bzw. für Fortgeschrittene weiter entwickelt und ausprobiert. Ziel des Seminars ist es, in einem geschützten Raum für People of Colour und Schwarze Menschen Kreatives Schreiben auszuprobieren oder weiterzuentwickeln.

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über freiraum(at)mkg-hamburg.de möglich.

freiraum@mkg-hamburg.de

Minimieren

Weiterempfehlen