Juli 2019

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Alle Termine

Mittwoch, 03. Juli 2019

20 Uhr

Konzert

Studio für Alte Musik | Mit Figur, Herzhaftigkeit und Geist

Mehr Info

Studio für Alte Musik | Mit Figur, Herzhaftigkeit und Geist | Dustin Drosdziok, Tenor; Luise Catenhusen, Blockflöte; Florian Cason und William Becerrz, Horn; Guillermo Santonja di Fonzo; Violine | Werke von Telemann, Vivaldi, Pergolesi, Mozart | Barockorchester der Hochschule für Musik und Theater Hamburg; Ltg. Gerhart Darmstadt | Eintritt 5 € / erm. 3 € | Achtung: während der Veranstaltung finden Filmaufnahmen statt!

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 04. Juli 2019

17 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Les Sentiments: Französische Charakterstücke auf dem Cembalo | Hans-Ulrich von der Fecht | Museumseintritt

Weiterempfehlen

18 Uhr

Konzert

Bachelorprüfungen Gesang | Pawel Putintsew; Klasse Prof. Carolyn Grace James | Vlada Shchavinska; Klasse Prof. Jörn Dopfer; Hochschule für Musik und Theater Hamburg | Eintritt frei

Weiterempfehlen

Samstag, 06. Juli 2019

10-18 Uhr

Offene Werkstatt

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel | Von runden und eckigen Pfeifen. Schauen Sie den Organologen über die Schulter! | Dr. Heike Fricke, Jörg Holzmann und Philipp Hosbach, Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig | Museumseintritt

Mehr Info

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel |  Von runden und eckigen Pfeifen. Schauen Sie den Organologen über die Schulter! | Dr. Heike Fricke, Jörg Holzmann und Philipp Hosbach, Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig | Museumseintritt

Am Beispiel einer barocken Orgel erleben die Besucher*innen, wie ein historisches Musikinstrument im Museum zerlegt und dokumentiert wird. Wissenschaftler*innen aus dem Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig präsentieren und erklären ihre Arbeit. Übrigens: Organologen beschäftigen sich mit Musikinstrumenten aller Art, nicht nur mit Orgeln.

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Führung

Jugendstil. Der Mensch in Einklang mit der Natur und sich selbst | Rebecca Junge | Museumseintritt

Weiterempfehlen

Sonntag, 07. Juli 2019

10-18 Uhr

Offene Werkstatt

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel | Von runden und eckigen Pfeifen. Schauen Sie den Organologen über die Schulter! | Dr. Heike Fricke, Jörg Holzmann und Philipp Hosbach, Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig | Museumseintritt

Mehr Info

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel |  Von runden und eckigen Pfeifen. Schauen Sie den Organologen über die Schulter! | Dr. Heike Fricke, Jörg Holzmann und Philipp Hosbach,Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig | Museumseintritt

 

Am Beispiel einer barocken Orgel erleben die Besucher*innen, wie ein historisches Musikinstrument im Museum zerlegt und dokumentiert wird. Wissenschaftler*innen aus dem Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig präsentieren und erklären ihre Arbeit. Übrigens: Organologen beschäftigen sich mit Musikinstrumenten aller Art, nicht nur mit Orgeln.

Minimieren

Weiterempfehlen

12 Uhr

Führung

Social Design | Carmen Boch | Museumseintritt

Weiterempfehlen

12 Uhr

Offene Werkstatt/Publikumsgespräch

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel | Von runden und eckigen Pfeifen. Schauen Sie den Organologen über die Schulter! | Dr. Heike Fricke, Jörg Holzmann und Philipp Hosbach, Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig | Museumseintritt

Mehr Info

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel | Von runden und eckigen Pfeifen. Schauen Sie den Organologen über die Schulter! | Dr. Heike Fricke, Jörg Holzmann und Philipp Hosbach, Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig | Museumseintritt

 

Am Beispiel einer barocken Orgel erleben die Besucher*innen, wie ein historisches Musikinstrument im Museum zerlegt und dokumentiert wird. Wissenschaftler*innen aus dem Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig präsentieren und erklären ihre Arbeit. Übrigens: Organologen beschäftigen sich mit Musikinstrumenten aller Art, nicht nur mit Orgeln.

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Führung

Social Design | Besichtigung im Drob Inn | Treffpunkt: Museumsfoyer | Dauer: 60 – 90 Minuten | kostenfrei | max. 25 Teilnehmer*innen | Anmeldung erforderlich: info@jugendhilfe.de, Tel. 040.851735-0

Weiterempfehlen

Montag, 08. Juli 2019

19 Uhr

Konzert

Golden Voice | Von Mendelssohn bis Sorozábal | Kyoungwon Paik, Sopran; Hyun soo Yoo, Mezzosopran; Yuri Park, Sopran; Hyemi Son, Klavier | Eintritt 10 € / erm. 5 € Abendkasse

Weiterempfehlen

Dienstag, 09. Juli 2019

19 Uhr

Konzert

Master- und Bachelorprüfung Gesang | Aileen Deppe und Qiuyi Lu; Klasse Prof. Mark Tucker; Hochschule für Musik und Theater Hamburg | Eintritt frei

Weiterempfehlen

Donnerstag, 11. Juli 2019

18 Uhr

Science Slam

Neue Blicke. Justus Brinckmann und die Islamische Kunst

Mehr Info

Science Slam „Neue Blicke. Justus Brinckmann und die Islamische Kunst“ | Studierende der TU Berlin stellen in Kurzvorträgen und Gesprächen ihre Objektgeschichten und Forschungsthemen zur Sammlung für islamische Kunst des MKG vor | Veranstaltungsort: Vorraum Dauerausstellung Islam, 1. OG | Museumseintritt

Eine Veranstaltung des Vereins Garten der Frauen e.V. und der Geschichtswerkstatt St. Georg

mit Dr. Rita Bake, Dr. Athina Chadzis, Nils Jockel und Andreas Ernsting

Spiegelsaal, Einlass ab 17.30 Uhr, Eintritt: 8 Euro

vorab (17 Uhr): Enthüllung einer Gedenktafel für Lavinia Schulz (Treff: Besenbinderhof/Ecke Nagelweg)

Minimieren

Weiterempfehlen

19 Uhr

Führung

Gegen die Unsichtbarkeit. Designerinnen der Deutschen Werkstätten Hellerau 1898 bis 1938 | Dr. Athina Chadzis | Muse-umseintritt

Weiterempfehlen

Samstag, 13. Juli 2019

14 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Instrumenten-Karussell | Yuejia Wang | Museumseintritt

Weiterempfehlen

15 Uhr

Führung

Unter Freunden. Japanische Teekeramik | Dr. Susanne Schäffler-Gerken | Museumseintritt

Weiterempfehlen

19 Uhr

Konzert

Sop'Piano - Ein französischer Klavierabend

Mehr Info

Sop'Piano - Ein französischer Klavierabend | Aline Marteville, Klavier und Sopran; Jean-Christophe Rigaud, Klavier | Das Duo Sop‘Piano nimmt Sie mit auf eine unkonventionelle musikalische Reise mit gegensätzlichen Epochen und kontrastie-renden künstlerischen Stilen, mit Stopps bei Debussy, Rameau, Nino Rota, Satie, Ligeti, Ravel... und sogar bei den neuesten Kompositionen von Aline Marteville | Dieses Programm mischt den Klang der Tasten - vier- oder zweihändig - mit dem der Stimmbänder | Bergedorfer Musiktage e.V. | VVK an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.bergedorfer-musiktage.de, Tel. 040 / 790 11 90; Eintritt 25 € zzgl. VVK-Gebühr

Minimieren

Weiterempfehlen

Sonntag, 14. Juli 2019

12 Uhr

Gesprächskonzert

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel: Klangreise durch die Jahrtausende – Geschichten von Orgeln, Flöten und Leiern | Susanne Rühling und Dr. Ralf Gehler | Museumseintritt

Mehr Info

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel: Klangreise durch die Jahrtausende – Geschichten von Orgeln, Flöten und Leiern | Susanne Rühling und Dr. Ralf Gehler | Museumseintritt

Die Musikarchäologin Susanne Rühling M.A. und der Volkskundler und Instrumentenbauer Dr. Ralf Gehler berichten über die Entwicklung unserer Musikinstrumente von der Vorgeschichte bis in die Neuzeit und lassen originalgetreu rekonstruierte Musikinstrumente von der Steinzeit bis in die Neuzeit erklingen. Bestimmte Naturformen waren für unsere Vorfahren Auslöser der Idee, einen Gegenstand zum Musizieren zu verwenden – ein Vogelknochen, ein klingender Stein oder ein hohler Baum. Die Entwicklung von diesen einfachen Formen zum komplexeren Instrument, wie beispielsweise einer Orgel, wird anschaulich – auch musikalisch – dargestellt. Grabungen aus verschiedenen Teilen Europas brachten in den letzten Jahren eine Vielzahl von Musikinstrumenten ans Tageslicht, die uns einen Einblick in einen Teil der Musikgeschichte liefern, von der keine oder kaum geschichtliche Quellen künden. Der Höhepunkt des Gesprächskonzertes ist der Nachbau einer antiken römischen Orgel und einer mittelalterlichen Doppelorgel, die Susanne Rühling zusammen mit dem Orgelbauer Michael Zierenberg in einem Projekt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz angefertigt hat.

Minimieren

Weiterempfehlen

Mittwoch, 17. Juli 2019

17 bis 19 Uhr

Rundgang

Der Stadtteil St. georg — Vom Lernen und Durchdringen der Drogenproblematik | Ein Rundgang durch das Hamburger Bahnhofsviertel mit Michael Joho (Einwohnerverein und Geschichtswerkstatt St. Georg e.V.) | Treffpunkt: vor dem MKG | Teilnahme kostenlos | keine Anmeldung erforderlich

Weiterempfehlen

Donnerstag, 18. Juli 2019

17 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Klangbeispiele im Zeitraum des 16. bis 18. Jahrhunderts | Jürgen Gottschalk | Museumseintritt

Weiterempfehlen

19 Uhr

Führung

Höfische Welten. Machtzentren des 16. bis 18. Jh. von Europa bis Asien | Dr. Hannelore Dreves | Museumseintritt

Weiterempfehlen

Samstag, 20. Juli 2019

15 Uhr

Führung

Social Design | Kerstin Pietsch

Weiterempfehlen

Ab 9 Uhr

Wertungsspiele und Konzert

Icom Piano Award 2019 | Junge Pianisten aus aller Welt treten an, um ihr Können zum Thema "Hamburger Kompositionen" zu beweisen.

Mehr Info

Icom Piano Award 2019 | Junge Pianisten aus aller Welt treten an, um ihr Können zum Thema "Hamburger Kompositionen" zu beweisen. | 9.00 - 10.15 Uhr Wertungsspiele Jugendliche 14 - 17 Jahre | 10.30 - 14.45 Uhr Wertungsspiele Runde I 18-36 Jahre | 16.00 - 18.30 Uhr Wertungsspiele Runde II 18 - 36 Jahre |  20.00 Uhr Abschlusskonzert und Preisverleihung | Veran-stalter: Förderverein im International College of Music e.V.| Eintritt frei

Minimieren

Weiterempfehlen

Sonntag, 21. Juli 2019

12 Uhr

Führung

Wolfgang Schulz und die Fotoszene um 1980. Fotografie neu ordnen | Ruth Stamm | Museumseintritt

Weiterempfehlen

14 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Familienführung: Children’s Corner | Jutta Dreesen, Nora Ebneth | Museumseintritt

Weiterempfehlen

Donnerstag, 25. Juli 2019

19 Uhr

Kuratorenführung

Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel | Olaf Kirsch | Museumseintritt

Weiterempfehlen

Samstag, 27. Juli 2019

15 Uhr

Führung

Weltreligionen. Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam | Helga Eibl | Museumseintritt

Weiterempfehlen

Sonntag, 28. Juli 2019

12 Uhr

Führung

Gegen die Unsichtbarkeit. Designerinnen der Deutschen Werkstätten Hellerau 1898 bis 1938 | Maret Tholen | Museumseintritt

Weiterempfehlen

14 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Claviermusik aus Klassik und Romantik | Susanne von Laun | Museumseintritt

Weiterempfehlen