Dezember 2018

Sonntag, 09. Dezember 2018

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Alle Termine

13 Uhr

Führung in Dt. Gebärdensprache

Otto. Die Ausstellung | Martina Bergmann

Mehr Info

Otto. Die Ausstellung | Martina Bergmann; Informationen und Buchung sowie weitere Führungsangebote in Deutscher Gebärdensprache beim Museumsdienst Hamburg

Minimieren

Weiterempfehlen

14/15/16 Uhr

Japanische Teezeremonie

Ablauf einer japanischen Teezeremonie in Tradition der Urasenke-Schule Kyōto | 3 € zzgl. Museumseintritt

Mehr Info

Im Teehaus Shōseian, "Hütte der reinen Kiefer", wird der Ablauf einer japanischen Teezeremonie in der Tradition der Urasenke-Schule Kyōto vorgeführt und erklärt. Am Ende der etwa einstündigen Veranstaltung erhält jeder Besucher eine japanische Süßigkeit und eine Schale mit grünem, schaumigem Tee | 3 € zzgl. Museumseintritt

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Kuratorenführung

Katja Stuke/Oliver Sieber. Fotografie neu ordnen: Japanese Lesson

Mehr Info

Kuartorenführung: Katja Stuke/Oliver Sieber. Fotografie neu ordnen: Japanese Lesson

Esther Ruelfs, Kuratorin und Leiterin der Sammlung Fotografie und neue Medien, führt durch die Ausstellung. Als Künstler und Vermittler arbeiten Katja Stuke und Oliver Sieber zwischen der japanischen und der deutschen Kultur an ihrem Projekt Japanese Lesson. Seit 2006 porträtieren sie Jugendliche der japanischen Subkultur. Sie nähern sich den neuen Formen von Aktivismus und Protest, die nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima in den Großstädten sichtbar werden. In ihrer jüngsten Arbeit zum Thema der politischen Landschaft kartographieren sie die Bedeutung und Veränderung von Stadtteilen, indem sie systematisch die Außengrenzen verschiedener Viertel mit ihrer Kamera umwandern. Katja Stuke und Oliver Sieber versuchen, sich immer wieder dem Fremden anzunähern und die eigenen Themen dazu in ein Verhältnis zu setzen, statt die vermeintliche Realität dieses fremden Landes zu verstehen oder abzubilden. Für die Ausstellung haben sie sich mit den Beständen zur japanischen Fotografie der Sammlung für Fotografie und neue Medien im MKG beschäftigt. | im Museumseintritt inbegriffen

Minimieren

Weiterempfehlen

16 Uhr

Musikwerkstatt

Junge Musikerinnen und Musiker stellen sich vor | Moderation Olaf Kirsch

Weiterempfehlen