Bucerius Bibliothek

Die Bibliothek

Die Bucerius Bibliothek ist eine öffentlich zugängliche kunstwissenschaftliche Fachbibliothek im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Als zentraler Ort der Informationsvermittlung des Museums dient die Bibliothek der Literaturversorgung sowohl intern für das Museumspersonal wie für die interessierte Öffentlichkeit. Bereits bei Gründung des Museums wurde eine Bibliothek aufgebaut, die kontinuierlich gepflegt und weiterentwickelt wird und derzeit einen thematisch weitgefächerten Bestand von ca. 200 000 Bänden umfasst. Seit der Neueinrichtung im Jahr 2000 im Schümann-Flügel des MK&G trägt sie den Namen "Gerd Bucerius Bibliothek", der im Jahre 2020 in "Bucerius Bibliothek" geändert wurde, als Dank für die großzügige Förderung durch die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius.

 

Sammelschwerpunkte

Die Bibliothek sammelt Fachliteratur und Ausstellungskataloge zu allen Themen des Museums: Europäische Kunstgeschichte von der Frühzeit bis zur Gegenwart mit Schwerpunkt auf den angewandten Künsten und Design, Antike Kunst des Mittelmeerraumes, Alter Orient und Islam, Ostasiatische Kunst, Buchkunst, Grafik, Fotografie, Mode, Musikinstrumentenkunde etc.

 

Katalog

Der gesamte Bestand ist im elektronischen Katalog als Teil des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) erfasst. Zusätzlich steht ein systematischer Zettel-Katalog im Lesesaal zur Verfügung.

 

Benutzung

Die Museumsbibliothek ist eine öffentlich zugängliche Präsenzbibliothek. Zugang und Nutzung der Bibliothek sind kostenfrei, es muss kein Museumseintritt entrichtet werden. Der Buchbestand kann im Lesesaal zu den Öffnungszeiten konsultiert werden, eine Ausleihe außer Haus ist nicht möglich. Die Bibliothek nimmt nicht an der Fernleihe teil.

Zur Benutzungsordnung

 

Literatur zur Bibliothek

Gisela Schulz: Zur Geschichte der Museumsbibliothek, in: Jahrbuch des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg, 3, 1984, Seite 313-326. Zum Katalog

Alwin Müller-Jerina: Bibliothek des Museums für Kunst und Gewerbe, in: Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, Bd. 1: Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen. Hildesheim 1996, Seite 263-267. Zum Katalog

Angela Graf: Neu eröffnet: Die Gerd Bucerius Bibliothek im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Ein Forschungszentrum und bibliophiler Schauraum, in: BuB. Forum für Bibliothek und Information, 53, 2001, Seite 386-390. Zum Katalog

Kontakt Bibliothek

T. +49 (0)40 428134-203
F. +49 (0)40 428134-209

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag, 12-16 Uhr

Kontakt Schriftentausch

T. +49 (0)40 428134-205
F. +49 (0)40 428134-209

Zum Online-Katalog