Publications

Turn over:
  • first arrow
  • left arrow
  • von
  • 6
  • right arrow
  • last arrow

ReVision. Photography at the MKG

An inventory catalogue. Edited by Sabine Schulze and Esther Ruelfs, 392 pages, 210 images, hard cover, 23 x 28 cm, ISBN 978-3-95829-298-7, Steidl Verlag, 48,00 Euro. Available from the Buchhandlung Walther König.

Tagungsband. Raubkunst?

Silber aus ehemals jüdischem Besitz - wie gehen Museen damit um?
Hrsg. v. Sabine Schulze und Silke Reuther, mit Beiträgen von Katharina Fegebank, Uwe. M. Schneede, Silke Reuther, Wiebke Müller, Ilse von zur Mühlen, Marlies Coburger, Steffi Grapenthin, Leonhard Weidinger, Larissa Förster, Jürgen Lillteicher. Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, 2016, 64 Seiten, Broschur, ISBN 978-3-923859-86-3, 9,90 Euro. Erhältlich in der Buchhandlung Walther König.

HOKUSAI X MANGA. JAPANESE POP CULTURE SINCE 1680

Edited by Sabine Schulze, Nora von Achenbach and Simon Klingler, it contains essays in both German and English by Sabine Schulze, Nora von Achenbach, Simon Klingler, Jaqueline Berndt and Julika Singer and is published by Hirmer Verlag, 2016, 240 pages, more than 200 colour illustrations, 21 x 28 cm, cut-flush binding, ISBN: 978-3-7774-2667-9, 29,90 Euro. Available from the Buchhandlung Walther König. Please find an Abstract here.

Fast Fashion. The dark sides of fashion

Editor: Sabine Schulze, Claudia Banz, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, 2005
Authors: Dr. Claudia Banz, Dr. Marina Beermann, Jamil Bhuiyan, Dr. Marc Brandt, Ina Budde, Stephan Engel, Sabine Franke, Anke Hagemann, Prof. Patrick Kugler, Dr.Bettina Musiolek, Dr. Lucy Norris, PD Dr. Ralph Pirow, Angelika Riley, Frank Schmidt, Marijke Schottmer, Carolin Wahnbaeck, Waltraud Waidelich, Friederike von Wedel-Parlow, Miriam Wolf, Brigitte Zietlow. 200 Pages, Languages: german/english, ISBN 13978-3-923859-82-5, 6,50 Euro Available at the Bookstore Buchhandlung Walther König. Please find an Abstract here.

FETTE BEUTE - REICHTUM ZEIGEN

herausgegeben von Sabine Schulze und Esther Ruelfs, mit Beiträgen von Thomas Hecken (Universität Siegen), Ernst-Ulrich Huster (Universität Gießen), Christoph Ribbat (Universität Paderborn), Esther Ruelfs (MKG) und Monica Titton (Universität Wien), Kerber Verlag 2014, 200 Seiten mit 72 farbigen und 38 s/w Abbildungen, 22 x 33 cm, ISBN 978-3-7356-0037-0 (D), 24,90 Euro
In der Buchhandlung Walther König erhältlich

LOOTED ART? PROVENANCE RESEARCH ON THE COLLECTIONS OF THE MKG

herausgegeben von Sabine Schulze und Silke Reuther, mit Beiträgen von Leonhardt Weidinger (Museum für Angewandte Kunst, Wien), Maike Brüggen (Stadtmuseum Frankfurt), Wiebke Müller (Museum für Hamburgische Geschichte), Anja Tiedemann (Universität Hamburg), Frank Hildebrandt (MKG), Olaf Kirsch (MKG), Silke Reuther (MKG) und Uwe M. Schneede (Vorsitzender des Beirats der Arbeitsstelle für Provenienzforschung in Berlin), 144 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen in Farbe, 21 x 28 cm, gebunden, ISBN 978-3-923859-81-8 (D), 19,90 Euro.