back   Next

"Sie sagt, sie kommt – aber sie kommt nicht." Bilderbogen aus der Serie "Abschied von Verena"

close
image /
Horst Janssen (1929-1995)1969HamburgStrichätzung62 x 81,5 cm

Horst Janssen, bekanntester Hamburger Künstler seiner Zeit, suchte auch mit privaten Angelegenheiten oft die Öffentlichkeit. So machte er die Trennung von seiner dritten Frau Verena von Bethmann-Hollweg zum Thema einer siebenteiligen großen Grafikserie. Auf dem ausgewählten Blatt greift er die Verwandten seiner Frau an und vergleicht sie mit Schweinen, denen sie als holsteinische Landjunker nahe stünden. Die Grafikserie, in hoher Auflage veröffentlicht, gehört zu den eindrucksvollsten Werken des Künstlers, der in den 1960er Jahren mit seiner Kunst durchaus zur Avantgarde gehörte.