back   Next

Entwurf für das Zelt auf der "Kaiserinsel" in der Binnenalster

close
image /
Georg Thielen (1853-1901)1888HamburgBlei, Feder, Wasserfarben23,3 x 27,5 cm

Im Oktober 1888 besuchte Kaiser Wilhelm II. die Hansestadt, um den Schlussstein der Brooksbrücke zu setzen und damit den Hamburger Freihafen einzuweihen. Auf der Binnenalster sollte zu diesem Anlass eine "Kaiser-Insel“ entstehen, auf der eine weitere Festveranstaltung geplant war. Die Insel gelangte allerdings nie zur Ausführung. Die Entwurfszeichnungen des Hamburger Architekten Georg Thielen sind ungewöhnlich lebhaft ausgeführt im Vergleich zu anderen Architekturzeichnungen der Zeit. Wehende Wimpel und hanseatisch rot-weiße Zeltbahnen verheißen eine weltoffene Atmosphäre.