Archiv

bis 9. Dezember 2012
MKG-Messe Kunst und Handwerk 2012

Die alljährliche, seit über 130 Jahren stattfindende MKG Messe Kunst und Handwerk wird 2012 deutlich erweitert. In diesem Jahr erhält die Messe insgesamt 1000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und hat erstmals Bewerber aus dem gesamten deutschsprachigen Raum eingeladen. Über 70 Aussteller präsentieren ihre hochkarätigen Arbeiten u.a. aus den Bereichen Schmuck, Textil, Möbel, Silber- und Goldschmiedearbeiten, Glas und Keramik. Eine Vergrößerung des Teilnehmerkreises und Veränderungen im Auswahlverfahren sorgen für eine größere Vielfalt an Gewerken, eine Internationalisierung und eine stärkere Durchmischung der Aussteller. Auch in diesem Jahr werden Positionen des zeitgenössischen Autorendesigns und ausgewählte Nachwuchsdesigner international renommierter Hochschulen vorgestellt. Diese Plattform bespielen in diesem Jahr das Institut Mode-Design der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel, die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, die Fachhochschule für Gestaltung in Mainz, die Fakultät für Design und Künste der Freien Universität Bozen und die Zürcher Hochschule der Künste. Zu Gast in diesem Jahr ist die Direktorenhaus Illustrative Berlin, die seit Juni 2010 ein neuer Anlaufpunkt für die Kunst- und Designszene Berlins ist und international angesehene Design-Künstler präsentiert. Den renommierten, mit 7.500 Euro dotierten Justus Brinckmann Preis 2012 erhält die in Hannover lebende Silberschmiedin Maike Dahl. Neu ist in diesem Jahr die Nominierung für den mit 1.500 Euro dotierten Förderpreis. Die Messe-Jury schlägt externe Kandidaten vor, deren Arbeiten zusätzlich auf der Messe präsentiert werden. Der Förderpreis wird in diesem Jahr im Rahmen einer Sonderveranstaltung erstmals öffentlich vergeben. Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter www.kunstundhandwerkmesse.de.

Abb.: Maike Dahl, Silberbecher, 925iger Silber geschmiedet, roter Turmalin, Paketschnur, Foto: Thomas Langreder