Archiv

bis 15. April 2012
Body and Soul
Menschenbilder aus vier Jahrtausenden

Was ist der Mensch? Was macht ihn aus? Was treibt ihn an? Fragen, die Menschen seit Jahrtausenden bewegen und immer neue Antworten suchen lassen. Der menschliche Körper als kleinste soziale Einheit, als Repräsentant von Ideen, Wünschen, Sehnsüchten, Personen und Kulturen ist bis heute ein bevorzugtes Motiv für Künstler, um das Wesen des Menschen und die Bedingungen des Menschseins immer wieder auszuloten. Die Ausstellung nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch Menschenbilder aus vier Jahrtausenden und vereint die Highlights der verschiedenen Sammlungen des Museums für Kunst und Gewerbe. Über 100 Exponate aus den Abteilungen Antike, China, Japan, Islam, Europäisches Kunsthandwerk, Grafik, Fotografie, Mode und Möbeldesign spiegeln den Umgang mit existenziellen Themen wie Geburt, Leidenschaft, Schönheit, Spiel, Kampf, Individualität, Verehrung und Tod wider. Body & Soul bietet einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung, spielerisch, an die Phantasie und Neugier des Betrachters appellierend.

Abb: Leonhard Kern, Adam und Eva nach der Vertreibung aus dem Paradies, um 1645/50, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Foto: Hiltmann/Rowinski/Torneberg