Plakat für die Batavier-Reederei

Fenster schliessen
Bild /
Bart van der Leck (1876-1958)1914RotterdamFarblithografie74 x 110 cm

Der Utrechter Künstler Bart van der Leck begann als impressionistischer Maler, bevor er 1917 gemeinsam mit Piet Mondrian (1872-1944) und Theo van Doesburg  (1883-1931) die niederländische Avantgarde-Bewegung De Stijl gründete. Später war er auch als Designer tätig und spezialisierte sich auf Inneneinrichtungen. Dieses Plakat gehörte zu seinen ersten Auftragsarbeiten. Es ging nie in eine größere Auflage. Unmittelbar nach seinem Erscheinen brach der Erste Weltkrieg aus und mit ihm verhinderte die Kontinentalsperre die Inbetriebnahme der angekündigten Schifffahrtslinie. In den eckigen Figuren des 1914 entstandenen Plakats kündigt sich bereits die konstruierte Formensprache von De Stijl an.