Treppenhaus

Fenster schliessen
Bild /
Bruno Paul (1874-1968)1920HamburgBirkenholz, teilweise schwarz gebeizt515 x 594 cm

Um das Jahr 1920 herum erbaute Bruno Paul, seinerzeit einer der gefragtesten deutschen Architekten repräsentativer Privat- und Geschäftsbauten und Gestalter eleganter Interieurs, in Hamburg Blankenese das Haus Fränkel. Aus diesem Kontext stammt das Treppenhaus, das 1978/79 fest in das MKG eingebaut wurde. Mit seinem ebenso klaren wie elitären Einrichtungen im Stil des Art Deco entsprach er den Vorstellungen eines aufgeklärten Oberschicht. Sie stand den neuen, kühl-puristischen Interieurentwürfen und Stahlrohrmöbeln der Bauhaus-Moderne noch äußerst reserviert gegenüber.