Ohrgehänge

Fenster schliessen
Bild /
Zeit der Drei Königreiche, Silla, 5.-6. Jh. KoreaGoldH 10 cm

Dieser Ohrschmuck stammt aus einem koreanischen Grab aus der Zeit zwischen dem 5. und 6. Jahrhundert, der so genannten Silla-Dynastie (57 v.Chr.-935 n.Chr.). Die Herrscher- und Adelsfamilien wurden mit goldenen Kronen, Ketten, Ringen und Ohrgehängen wie diesen als Statussymbol bestattet. Der Ohrschmuck ist aus Goldblech hohl gearbeitet und ähnelt im unteren Teil der Form von Bucheckern.