Traversflöte

Fenster schliessen
Bild /
Johann Wolfgang Hoe1775Hof a. d. SaaleEbenholz, Elfenbein, Silber, Messing, Leder, Kork; Etui: Hirschleder, BaumwolleL 64,7; D 3 cm

Diese aus Ebenholz gedrechselte und mit Zierringen aus Elfenbein versehene Traversflöte ist ein ausgezeichnet gearbeitetes Instrument. Obwohl es, wie Gebrauchsspuren vermuten lassen, offenbar viel benutzt wurde, ist das Instrument aus dem Jahr 1775 sehr gut erhalten. Der Flötenbauer Johann Wolfgang Hoe orientierte sich bei dem Modell an den Bauweisen der zeitgenössischen Potsdamer Werkstatt der Familie Freyer sowie an der sächsischen Tradition der berühmten Dresdner Instrumentenbauerfamilie Grenser.