Spinett

Fenster schliessen
Bild /
Domenico Cesare Borsari del Buonpetri1643Venedigdiv. Hölzer, Ebenholz, Elfenbein, schwarz gefärbtes Horn, Perlmutt, Pergament, Farben, Metall, Seitendraht, Filz161 x 51 x 17,2 cm

Das Spinett mit seiner dreieckigen Grundfläche in  charakteristischer Form ist das zweitälteste erhaltene Instrument dieser Bauweise. Im 17. Jahrhundert wurde diese Art berühmt. Es ist aufwendig mit farblich sich abhebendem Rankenwerk und silbern glänzenden Perlmutteinlagen geschmückt. Das originelle Tastenbild besteht jeweils zur Hälfte aus geschwärztem Horn bzw. Ebenholz und aus weißem Elfenbein. Wahrscheinlich ist es von dem schwarz-weiß gestreiften Wappenmotiv inspiriert. Das Deckelgemälde zeigt den antiken Mythos von Ariadne auf Naxos.