Plastik "Mensch von einer Blume betrachtet"

Fenster schliessen
Bild /
Hans Arp (1886-1966)1958ZürichBronze (gegossen, poliert)10 x 11 x 8 cm

"Das Leben ist ein rätselhafter Hauch und die Folge daraus kann nicht mehr als ein rätselhafter Hauch sein." Solches Leben zu erschaffen, war für Hans Arp, einer der bedeutendsten Künstler der klassischen Moderne, der wesentliche Sinn jeglicher Kunst. Die Natur wurde ihm zur wichtigsten Inspirationsquelle und lieferte die Bildmotive, die er, analog zum fortwährenden Werden und Vergehen der Jahreszeiten, beständig variierte. Arp's bildnerisches Schaffen ist nicht ohne seine Dichtung zu begreifen, die, den automatischen Gedichten der Dadaisten und Surrealisten verwandt, "Wirklichkeit" und "Zufall" zum sprachlichen Gestaltungsprinzip erhob. Das kleine Objekt trägt den Titel eines dieser Gedichte.