Attisch-rotfigurige Bauchamphora

Fenster schliessen
Bild /
Eucharides-Malerfrühes 5. Jh. v. Chr.AthenTonH 64 cm

Diese meisterhafte Vase gehört zu einer kleinen Sondergruppe spätarchaischer Gefäße, die sich durch ihre monumentale Größe auszeichnet. Die ungewöhnliche Bemalung des Halses sollte dem Gefäß offenbar seine Schwere nehmen. Dargestellt ist die Bestrafung des Jägers Aktaion, der Artemis, die griechische Göttin der Jagd, beim Bade beobachtet hatte. Diese eilt heran und verwandelt Aktaion in einen Hirsch, der von seinen eigenen Hunden angefallen wird. Die andere Seite zeigt, wie der Götterbote Hermes den hundertäugigen Riesen Argos tötet.