Kelchglas als Orchideenblüte

Fenster schliessen
Bild /
Antonio Salviati (1816-1890)um 1880MuranoFarbloses und eingefärbtes Glas28,5 x 18,5 x 11,1 cm

Die im Mittelalter bekannt gewordene venezianische Glaskunst hatte im 18. Jahrhundert stark an Bedeutung verloren. Der venezianische Jurist Antonio Salviati (1816-1890) verhalf ihr zu neuem Ruhm und weltweiter Anerkennung: Mit seiner 1860 gegründeten Compania Salviati, Fabrik und Glasfachschule zugleich, sorgte er für eine Wiederbelebung der traditionellen einheimischen Glastechniken. Ab 1865 experimentierte er mit neuen Verfahren zur Herstellung von Hohlglas. Die Ziergläser mit immer aufwendigeren Fantasiedekoren der Compania Salviati erfreuten sich im Historismus größter Beliebtheit und fanden auf den Weltausstellungen ein internationales Publikum.