Ganz schön sportlich

Ticketrabatt für MKG und Kunsthalle Bremen | 23. Dezember 2016

Für alle, die vom Sport nicht genug bekommen können, gibt es ab sofort ein Ticket-Angebot für die Ausstellung "Max Liebermann – Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport" in der Kunsthalle Bremen und „sports/no sports“ im MKG. Die Gutscheine sind in den Ausstellungen erhältlich und im jeweils anderen Museum einlösbar.

Ganzen Artikel lesen

Für alle, die vom Sport nicht genug bekommen können, gibt es ab sofort ein Ticket-Angebot für die Ausstellung "Max Liebermann – Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport" in der Kunsthalle Bremen und „sports/no sports“ im MKG. Die Gutscheine sind in den Ausstellungen erhältlich und im jeweils anderen Museum einlösbar. Gegen Vorlage des Gutscheins für die Max Liebermann-Ausstellung (gültig bis 26.2.2017) zahlen Sie an der Kasse der Kunsthalle Bremen 10 € statt 13 € Eintritt. Besucher der Kunsthalle Bremen erhalten einen "2 für 1"-Gutschein (1 mal Eintritt von 12 Euro zahlen und zu zweit in Museum) für das MKG. (gültig bis 20.8.2017). Max Liebermann war der erste deutsche Künstler, der sich in zahlreichen Gemälden mit dem Thema Sport auseinandersetzte. Die Schau in Bremen untersucht erstmals dessen Blick auf Bewegung und Sport und erzählt zugleich die Geschichte vom Reiten, Tennis und Polo in der Kunst. Die Ausstellung im MKG beschäftigt sich mit der Wechselwirkung von Mode und Sportkleidung. Sie erzählt die Geschichte von Mode und Sportswear der letzten 200 Jahre von der bewegungseinschränkenden Gesellschaftsmode des 18. und 19. Jahrhunderts, von der Abschaffung des Korsetts, vom Siegeszug der Hose für die Frau und der zunehmenden Androgynisierung der Kleidung bis hin zur zeitgenössischen Avantgardemode.

Minimieren

Weiterempfehlen