Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Neuer Stoff für die Sammlung Mode | 14. Juni 2017

„Sleeveliner – The Bjarne Melgaard“ – so heißt der prachtvolle Neuzugang im Modedepot. Der verschlusslose Mantel ist aus einem rechteckigen Jacquard Bildgewebe mit eingesetzten Lederärmeln im Bikerstil gefertigt. Als Vorlage für das unkonventionelle Erscheinungsbild des Mantels, dient ein Gruppenfoto der Mitarbeiter des Labels Bless.

Ganzen Artikel lesen

Der Entwurf wurde in Kooperation mit dem norwegischen Künstler Bjarne Melgaard erarbeitet. Die Designerinnen Ines Kaag und Desiree Heiss sind die Gründerinnen des Modelabels mit Sitz in Berlin und Paris und bekannt für die Verwendung derartiger Jacquardgewebe. Ihr Konzept ist es „multifunktionale Gebrauchskleidung an der Schnittstelle von Produkt- und Bekleidungsdesign“ zu entwerfen, die sich weniger an modischen Trends orientiert. Bereits 13 Objekte aus verschiedenen Kollektionen des Labels Bless wurden von der Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen (SHK) erworben.

Minimieren

Weiterempfehlen