April 2015

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Zu Gast im MKG

Donnerstag, 09. April 2015

19.30 Uhr

Zu Gast im MKG

HYPNOTIZED. Der Hypnosevortrag / mit Floris Weber

Spiegelsaal, Eintritt Frei

Weiterempfehlen

Samstag, 11. April 2015

14 - 18 Uhr

Aktion

Tattoo / "Tim" – Ein lebendes Kunstwerk

Mehr Info

Tattoo / "Tim" – Ein lebendes Kunstwerk. Der Schweizer Tim Steiner ließ sich ein Werk des belgischen Konzeptkünstlers Wim Delvoye auf seinen Rücken tätowieren. 2008 wurde es an einen Hamburger Kunstsammler verkauft, der damit das Recht erwarb, Tim Steiner als Leihgabe weiterreichen, verkaufen, vererben und seine Haut nach dem Tode konservieren zu dürfen. Seither wird das Werk "Tim" international kontrovers diskutiert.

Minimieren

Weiterempfehlen

Sonntag, 12. April 2015

14 - 18 Uhr

Aktion

Tattoo / "Tim" – Ein lebendes Kunstwerk

Mehr Info

Tattoo / "Tim" – Ein lebendes Kunstwerk. Der Schweizer Tim Steiner ließ sich ein Werk des belgischen Konzeptkünstlers Wim Delvoye auf seinen Rücken tätowieren. 2008 wurde es an einen Hamburger Kunstsammler verkauft, der damit das Recht erwarb, Tim Steiner als Leihgabe weiterreichen, verkaufen, vererben und seine Haut nach dem Tode konservieren zu dürfen. Seither wird das Werk "Tim" international kontrovers diskutiert.

Minimieren

Weiterempfehlen

Mittwoch, 29. April 2015

18 - 21 Uhr

Zu Gast im MKG

Abendforum: Restitution von NS-Raubkunst und der „Anspruch Auf Eine Rechtslage“

Mehr Info

Die Historische Kommission beim Parteivorstand der SPD lädt in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Hamburg E.V. und Der SPD-Landesorganisation Hamburg ein zu einem Abendforum: Restitution von NS-Raubkunst und der „Anspruch Auf Eine Rechtslage“

Programm:
Begrüßung: Prof. Dr. Bernd Faulenbach (Universität Bochum), Vorsitzender der Historischen Kommission beim SPD-Parteivorstand
Einführung in das Thema: Prof. Dr. Barbara Vogel (Universität Hamburg), stellvertretende Vorsitzende der Historischen Kommissionbeim SPD-Parteivorstand
GESCHICHTE DER RESTITUTION VON NS-RAUBKUNST SEIT 1945 / Dr. phil. Jürgen Lillteicher, Leiter des Willy-Brandt-Hauses Lübeck
DER BEITRAG DER PROVENIENZFORSCHUNG / Dr. phil. Silke Reuther, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
RESTITUTION HEUTE / Dr. jur. Henning Kahmann, Rechtsanwalt Berlin
ANSPRUCH AUF EINE RECHTSLAGE – WAS KANN UND MUSS DIE POLITIK TUN? / Podiumsdiskussion der Referentinnen und Referenten und eines Hamburger Senatsmitglieds,moderiert von Barbara Vogel

Minimieren

Weiterempfehlen