April 2017

  Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Kinder & Familien

Sonntag, 02. April 2017

15 Uhr

Sonntagskinder

PIANOON Aufruhr in der Lateinschule. Musikerziehung zu Telemanns Zeiten | Anninka Fohgrub, Block- und Traversflöte; Monika Mandelartz, Blockflöte, Cembalo, Harfe

Weiterempfehlen

16.30 Uhr

Sonntagskinder

Musikwerkstatt. Junge Musikerinnen und Musiker stellen sich vor.

Weiterempfehlen

Dienstag, 04. April 2017

10 Uhr

Schülerworkshop: Game Design mit Kodu

ausgebucht

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und schauen uns an, wie kleine und große Entwicklerstudios auf ihre Ideen gekommen sind. Mit diesen neuen Eindrücken klären wir, was ein gutes Spiel ausmacht.

Mehr Info

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und schauen uns an, wie kleine und große Entwicklerstudios auf ihre Ideen gekommen sind. Mit diesen neuen Eindrücken klären wir, was ein gutes Spiel ausmacht. Anschließend entwickeln wir mit dem Programm Kodu 3D-Spiele, die ihr auf eurem USB-Stick mit nach Hause nehmen könnt. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Kosten: 5 Euro / Teilnehmer zzgl. 10 Euro Gebühr / Gruppe | geeignet für Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren | Informationen und Anmeldung unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 06. April 2017

19 Uhr

Event: Aus Liebe zum Spiel! Deutschland auf dem Weg zur Gaming Society

Deutschland ist im Games-Fieber! Rund 35 Millionen Menschen – und damit 46 Prozent der Gesamtbevölkerung – spielen Computer- und Videospiele.

Mehr Info

Deutschland ist im Games-Fieber! Rund 35 Millionen Menschen – und damit 46 Prozent der Gesamtbevölkerung – spielen Computer- und Videospiele. Vom schnellen Casual Game in der U-Bahn, über Onlinerollenspiele und kompetitive E-Sport-Events bis hin zu Museumsausstellungen durchzieht das Phänomen die Gesellschaft. In der Podiumsdiskussion thematisieren Lisa Kruse (the Good Evil), Dr. Tim Raupach (Philipps-Universität Marburg), Fabian Siegismund (YouTube-Consultant) und Carolin Wendt (Stiftung Digitale Spielekultur) Licht und Schatten der digitalen Spielkultur. Moderiert von Achim Quinke (Quinke Networks). Eine Veranstaltung ermöglicht durch ROCCAT. Weitere Informationen finden Sie hier. | Eintritt: 10 Euro im VVK | Tickets über eventim.de | inkl. Besuch der Ausstellung (ab 17 Uhr)

Minimieren

Weiterempfehlen

Samstag, 08. April 2017

12 Uhr

Creative Gaming. Werkstatt für alle

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält.

Mehr Info

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält. Ob analog oder digital: Wir designen neue Spiele, erzählen mit Games spannende Geschichten und verwandeln Spielfiguren in Comichelden. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Angebot in der Ausstellung "Game Culture Hamburg" | im Museumseintritt inbegriffen | keine Anmeldung erforderlich | geeignet für Spielfans ab 11 Jahren | weitere Informationen unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

Dienstag, 18. April 2017

10 Uhr

Schülerworkshop: Eigene Controller bauen mit Makey Makey

ausgebucht

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und untersuchen, wie Spiele gesteuert werden und welche verschiedenartigen Game Controller es gibt.

Mehr Info

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und untersuchen, wie Spiele gesteuert werden und welche verschiedenartigen Game Controller es gibt. Mit diesen Eindrücken im Gepäck entwerfen wir mit Knete, Gummibärchen, Bleistiften und vielen weiteren Gegenständen unsere eigenen Controller. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Kosten: 5 Euro / Teilnehmer zzgl. 10 Euro Gebühr / Gruppe | geeignet für Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren | Informationen und Anmeldung unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

Samstag, 22. April 2017

12 Uhr

Creative Gaming. Werkstatt für alle

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält.

Mehr Info

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält. Ob analog oder digital: Wir designen neue Spiele, erzählen mit Games spannende Geschichten und verwandeln Spielfiguren in Comichelden. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Angebot in der Ausstellung "Game Culture Hamburg" | im Museumseintritt inbegriffen | keine Anmeldung erforderlich | geeignet für Spielfans ab 11 Jahren | weitere Informationen unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen