April 2017

Einen Monat zurück   Einen Monat vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Alle Termine

Samstag, 01. April 2017

15 Uhr

Führung

sports/no sports | Jakob Kibala

Weiterempfehlen

Sonntag, 02. April 2017

12 Uhr

Kuratorenführung

Die Vier Jahreszeiten in Kunst und Musik – Frühlingsspaziergang durchs MKG | Olaf Kirsch und Christine Kitzlinger

Mehr Info

Die Vier Jahreszeiten in Kunst und Musik – Frühlingsspaziergang durchs MKG | Olaf Kirsch und Christine Kitzlinger. Die vier Skulpturen des Genueser Künstlers Filippo Parodi (1630-1702) sind Meisterwerke der italienischen Barockkunst. Solche figürlichen Darstellungen der vier Jahreszeiten sind zu jener Zeit, in der auch der Komponist Antonio Vivaldi seine Violinkonzerte der Vier Jahreszeiten komponiert, sehr beliebt. Im Zuge einer intensiven kunsthistorischen Betrachtung der erst kürzlich Dank der Herbert-Pumplün-Stiftung frisch restaurierten Skulpturen wird auch die Musik von Vivaldi erläutert. Als Kapellmeister in Mantua komponiert er um 1720, angeregt durch die liebliche Natur der Lombardei, sein berühmtestes Werk, in dem er tonmalerische Naturbilder schafft.

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Sonntagskinder

PIANOON Aufruhr in der Lateinschule. Musikerziehung zu Telemanns Zeiten | Anninka Fohgrub, Block- und Traversflöte; Monika Mandelartz, Blockflöte, Cembalo, Harfe

Weiterempfehlen

16.30 Uhr

Sonntagskinder

Musikwerkstatt. Junge Musikerinnen und Musiker stellen sich vor.

Weiterempfehlen

Dienstag, 04. April 2017

10 Uhr

Game Design mit Kodu

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und schauen uns an, wie kleine und große Entwicklerstudios auf ihre Ideen gekommen sind. Mit diesen neuen Eindrücken klären wir, was ein gutes Spiel ausmacht.

Mehr Info

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und schauen uns an, wie kleine und große Entwicklerstudios auf ihre Ideen gekommen sind. Mit diesen neuen Eindrücken klären wir, was ein gutes Spiel ausmacht. Anschließend entwickeln wir mit dem Programm Kodu 3D-Spiele, die ihr auf eurem USB-Stick mit nach Hause nehmen könnt. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Kosten: 5 Euro / Teilnehmer zzgl. 10 Euro Gebühr / Gruppe | geeignet für Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren | Informationen und Anmeldung unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 06. April 2017

18 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Auf Tastentour durch den Frühling | Jutta Dreesen

Weiterempfehlen

19 Uhr

Event: Aus Liebe zum Spiel! Deutschland auf dem Weg zur Gaming Society

Deutschland ist im Games-Fieber! Rund 35 Millionen Menschen – und damit 46 Prozent der Gesamtbevölkerung – spielen Computer- und Videospiele.

Mehr Info

Deutschland ist im Games-Fieber! Rund 35 Millionen Menschen – und damit 46 Prozent der Gesamtbevölkerung – spielen Computer- und Videospiele. Vom schnellen Casual Game in der U-Bahn, über Onlinerollenspiele und kompetitive E-Sport-Events bis hin zu Museumsausstellungen durchzieht das Phänomen die Gesellschaft. In der Podiumsdiskussion thematisieren Lisa Kruse (the Good Evil), Dr. Tim Raupach (Philipps-Universität Marburg), Fabian Siegismund (YouTube-Consultant) und Carolin Wendt (Stiftung Digitale Spielekultur) Licht und Schatten der digitalen Spielkultur. Moderiert von Achim Quinke (Quinke Networks). Eine Veranstaltung ermöglicht durch ROCCAT. Weitere Informationen finden Sie hier. | Eintritt: 10 Euro im VVK | Tickets über eventim.de | inkl. Besuch der Ausstellung (ab 17 Uhr)

Minimieren

Weiterempfehlen

19 Uhr

Führung

Design nach 45: Fragen der Gegenwart | Dr. Athina Chadzis

Weiterempfehlen

Samstag, 08. April 2017

12 Uhr

Creative Gaming. Werkstatt für alle

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält.

Mehr Info

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält. Ob analog oder digital: Wir designen neue Spiele, erzählen mit Games spannende Geschichten und verwandeln Spielfiguren in Comichelden. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Angebot in der Ausstellung "Game Culture Hamburg" | im Museumseintritt inbegriffen | keine Anmeldung erforderlich | geeignet für Spielfans ab 11 Jahren | weitere Informationen unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Führung

Re/Vision. Fotografie im MKG seit 1892 | Amelie Zadeh

Weiterempfehlen

Sonntag, 09. April 2017

12 Uhr

Kuratorenführung

Willy Fleckhaus. Design, Revolte, Regenbogen | Hans-Michael Koetzle

Weiterempfehlen

16 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Salieris Schüler: Claviermusik von Beethoven, F. X. Mozart und Schubert | Susanne von Laun

Weiterempfehlen

Mittwoch, 12. April 2017

19.30 Uhr

Konzert

"Professor Theede spielt Klavier!" Prof. Dr. Michael Theede begeistert mit Werken von Udo Jürgens, Konzertkasse Gerdes, Tel. 040/45 33 26, VVK: 20 € / erm. 5 € zzgl. Vorverkaufsgebühr, Abendkasse 22 € / erm. 6 € / www.michael-theede.de/

Weiterempfehlen

Donnerstag, 13. April 2017

10-18 Uhr

MKG geöffnet

(Gründonnerstag!) MKG GEÖFFNET

Weiterempfehlen

Samstag, 15. April 2017

14/15/16 Uhr

Japanische Teezeremonie

Im Teehaus Shōseian, "Hütte der reinen Kiefer", wird der Ablauf einer japanischen Teezeremonie in der Tradition der Urasenke-Schule Kyōto vorgeführt und erklärt.

Mehr Info

Im Teehaus Shōseian, "Hütte der reinen Kiefer", wird der Ablauf einer japanischen Teezeremonie in der Tradition der Urasenke-Schule Kyōto vorgeführt und erklärt. Am Ende der etwa einstündigen Veranstaltung erhält jeder Besucher eine japanische Süßigkeit und eine Schale mit grünem, schaumigem Tee. | 3€ zzgl. Museumseintritt | Infos unter: http://www.mkg-hamburg.de/de/besuch/fuehrungen-vorfuehrungen/japanische-teezeremonie.html

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Führung

Weltreligionen im Vergleich: Buddhismus, Judentum, Christentum, Islam | Dr. Marita to Berens-Jurk

Weiterempfehlen

16 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Vogelstimmen in der Klaviermusik | Judith Viesel-Bestert

Weiterempfehlen

Sonntag, 16. April 2017

12 Uhr

Führung

Jugendstil. Der Mensch in Einklang mit der Natur und sich selbst | Dr. Tamara Thiesen

Weiterempfehlen

14/15/16 Uhr

Japanische Teezeremonie

Im Teehaus Shōseian, "Hütte der reinen Kiefer", wird der Ablauf einer japanischen Teezeremonie in der Tradition der Urasenke-Schule Kyōto vorgeführt und erklärt.

Mehr Info

Im Teehaus Shōseian, "Hütte der reinen Kiefer", wird der Ablauf einer japanischen Teezeremonie in der Tradition der Urasenke-Schule Kyōto vorgeführt und erklärt. Am Ende der etwa einstündigen Veranstaltung erhält jeder Besucher eine japanische Süßigkeit und eine Schale mit grünem, schaumigem Tee. | 3€ zzgl. Museumseintritt | Infos unter: http://www.mkg-hamburg.de/de/besuch/fuehrungen-vorfuehrungen/japanische-teezeremonie.html

Minimieren

Weiterempfehlen

16 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Mozart, Schubert, Brahms | Volker Krafft und weitere Mitwirkende

Weiterempfehlen

Montag, 17. April 2017

10-18 Uhr

MKG geöffnet

(OSTERN) | MKG GEÖFFNET

Weiterempfehlen

Dienstag, 18. April 2017

10 Uhr

Eigene Controller bauen mit Makey Makey

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und untersuchen, wie Spiele gesteuert werden und welche verschiedenartigen Game Controller es gibt.

Mehr Info

Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung und untersuchen, wie Spiele gesteuert werden und welche verschiedenartigen Game Controller es gibt. Mit diesen Eindrücken im Gepäck entwerfen wir mit Knete, Gummibärchen, Bleistiften und vielen weiteren Gegenständen unsere eigenen Controller. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Kosten: 5 Euro / Teilnehmer zzgl. 10 Euro Gebühr / Gruppe | geeignet für Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren | Informationen und Anmeldung unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

Donnerstag, 20. April 2017

19 Uhr

Führung

Moderne: Zwischen Expressionismus und Neuer Sachlichkeit | Annika Sprünker

Weiterempfehlen

19 Uhr

Talk

Christoph Amend, Chefredakteur des Zeitmagazins, spricht mit dem Verleger Gerhard Steidl anlässlich der Ausstellung „Magazin machen. Das Zeitmagazin“.

Mehr Info

Christoph Amend, Chefredakteur des Zeitmagazins, spricht mit dem Verleger Gerhard Steidl anlässlich der Ausstellung „Magazin machen. Das Zeitmagazin“. Im Jahr 2015 gestaltete der Göttinger Verleger die Literaturausgabe des Zeitmagazins. Im Mittelpunkt des Gesprächs steht der Entstehungsprozess dieser „Liebeserklärung ans Papier“ und seine Tätigkeit als renommierter Kunstverleger stehen. Eintritt: 8 Euro inkl. Besuch der Ausstellung (ab 17 Uhr), Tickets unter www.adticket.de

Minimieren

Weiterempfehlen

ab 18:00 Uhr

Tagung

Sharing is Caring - Hamburg Extention

Mehr Info

Sharing is Caring - Hamburg Extention. Kulturerbe in Museen und Gedächtnisinstitutionen ist für alle da. Darum haben wir 2015 unsere MKG Sammlung online gestartet. Aber was braucht es noch, damit Daten zum Lernen, für kreative Prozesse und neue Ideen von jedem verwendet werden können? Darum geht es am 20./21. April in der internationalen Konferenz "Sharing is Caring" mit Auftakt und Führungen im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg am 20. April und Tagung am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie an der Universität Hamburg am 21. April. Infos und Anmeldung unter: http://sharecare.nu/hamburg-2017

#sharecarex

Minimieren

Weiterempfehlen

Freitag, 21. April 2017

Ganztägig

Tagung

Sharing is Caring - Hamburg Extention

Mehr Info

Sharing is Caring - Hamburg Extention. Kulturerbe in Museen und Gedächtnisinstitutionen ist für alle da. Aus diesem Grund hat das Museum 2015 seine MKG Sammlung online gestartet. Aber was braucht es noch, damit Daten zum Lernen, für kreative Prozesse und neue Ideen von jedem verwendet werden können? Darum geht es am 20./21. April in der internationalen Konferenz "Sharing is Caring" mit Auftakt und Führung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg am 20. April und Tagung am Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie an der Universität Hamburg am 21. April. Infos und Anmeldung unter: http://sharecare.nu/hamburg-2017

#sharecarex

Minimieren

Weiterempfehlen

Samstag, 22. April 2017

12 Uhr

Creative Gaming. Werkstatt für alle

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält.

Mehr Info

In der Werkstatt wird getüftelt, kreiert und gestaltet, was das Zeug hält. Ob analog oder digital: Wir designen neue Spiele, erzählen mit Games spannende Geschichten und verwandeln Spielfiguren in Comichelden. | Veranstalter: Initiative Creative Gaming e.V. | Angebot in der Ausstellung "Game Culture Hamburg" | im Museumseintritt inbegriffen | keine Anmeldung erforderlich | geeignet für Spielfans ab 11 Jahren | weitere Informationen unter info@creative-gaming.eu

Minimieren

Weiterempfehlen

15 Uhr

Führung

Neuzeit: Transfer von Waren und Wissen zwischen Ost und West | Dr. Tamara Thiesen

Weiterempfehlen

18 - 2 Uhr

Lange Nacht der Museen

Weitere Informationen zum Programm siehe: www.langenachtdermuseen-hamburg.de

Weiterempfehlen

Sonntag, 23. April 2017

12 Uhr

Führung

Design nach 45: Fragen der Gegenwart | Dr. Renate Maas

Weiterempfehlen

Donnerstag, 27. April 2017

18 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Max Reger „Was die Großmutter erzählt“ | Elisabeth Reincke

Weiterempfehlen

19 Uhr

Führung

Magazin machen. Das Zeitmagazin | Maret Tholen

Weiterempfehlen

19:30 Uhr

Lesung mit Musik

"Plaisir d’amour" Französische Chansons und Texte zum schönsten Thema der Welt. Ein Abend für die Liebe.

Mehr Info

"Plaisir d’amour" Französische Chansons und Texte zum schönsten Thema der Welt. Ein Abend für die Liebe.  "Clemens von Ramin, Lesung; Jean-Claude Séférian, Gesang; Christiane Séférian, Klavier; VVK: Konzertkasse Gerdes, Tel. 040/ 45 33 26 und Abendkasse 24 €"

Minimieren

Weiterempfehlen

Samstag, 29. April 2017

15 Uhr

Führung

Die antike Welt: Der Weg zur organisierten Gemeinschaft | Helga Eibl

Weiterempfehlen

16 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Vom Cembalo zum modernen Konzertflügel | Judith Viesel-Bestert

Weiterempfehlen

Sonntag, 30. April 2017

15 Uhr

Führung

Willy Fleckhaus. Design, Revolte, Regenbogen | Geralde Schmidt-Dumont

Weiterempfehlen

16 Uhr

Auf historischen Tasteninstrumenten

Drei Franzosen und ein Cembalo: Louis Couperin, François Couperin, Pascal-Joseph Taskin | Hans-Ulrich von der Fech

Weiterempfehlen