Gerd Bucerius Bibliothek

Die Bibliothek

Schon vor Gründung des Museums wurde sehr viel Wert auf die Einrichtung einer Fachbibliothek gelegt. Im Laufe der Jahre wuchsen Bestand und Anschaffungsetat kontinuierlich. Die im Schümann-Flügel 2000 neu eröffnete Gerd Bucerius Bibliothek verfügt heute über etwa 175.000 "Medien" – Bücher, CDs, CD-ROMs, Videocassetten und DVDs – und ca. 300 laufend gehaltene Zeitschriften, Fachliteratur und Ausstellungskataloge zu allen Themen des Museums: Kunst und Kunstgeschichte in Theorie und Praxis, Literatur zum europäischen Kunstgewerbe von der Frühzeit bis zum Gegenwartsdesign, zu europäischer Plastik, antiker Kunst, Altem Orient und Islam, ostasiatischer Kunst, Architektur, Fotografie, Mode und Textil, Weltausstellungen, Buchkunst und Grafik wie Auktionskataloge. Zur Verfügung stehen der Online-Katalog und ein systematischer Zettel-Katalog. Es betreuen Sie engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hier können Sie die Benutzungsordnung einsehen.

Sammlung Buchkunst

Im Leseraum der Gerd Bucerius Bibliothek sind regelmäßig ausgewählte Werke aus der Sammlung Buchkunst zu sehen, die seit der Gründung des MKG kontinuierlich erweitert wird. Die Sammlung enthält kostbare Handschriften, Inkunabeln, Drucke aus dem 16. bis 18. Jahrhundert und Bibeln, prachtvolle Bucheinbände, Bücher mit besonderen Illustrationen und typografisch bedeutende Werke des 19. Jahrhunderts. Viel Herausragendes des Jugendstils wurde auf der Weltausstellung 1900 in Paris erworben. Gestaltung und Typografie des gesamten 20. und des 21. Jahrhunderts folgten, darunter zahlreiche Werke von international bekannten Illustratoren und Buchausstattern wie Aubrey Beardsley, Walter Crane, Carl Otto Czeschka, William Morris, Henry van de Velde u.a., illustrierte Kinderbücher und Zeitschriften mit Originalgrafik (u.a. Derrière le Miroir, Émigré, Pan, Sigill, Ver Sacrum, Wendingen, Illustration ’63), Stammbücher, Gesangbücher, Kalender und Almanache. Im Bereich der "Malerbücher" finden sich Werke der klassischen Moderne, etwa von Marc Chagall, Max Ernst, HAP Grieshaber, Oskar Kokoschka, Henry Moore und Pablo Picasso, von zeitgenössischen Künstlern sowie Pressendrucke und Buchobjekte.

Alle Werke der Sammlung Buchkunst sind im Online-Katalog verzeichnet und können nach Voranmeldung in den Leseraum der Gerd Bucerius Bibliothek bestellt werden.

Kontakt Bibliothek

T. +49 (0)40 428134-203
F. +49 (0)40 428134-209

Öffnungszeiten

Di-Fr 11 bis 17.30 Uhr
Do bis 20.30 Uhr, bei Veranstaltungen bis 18 Uhr

In der Zeit vom 24.12.2013 bis 03.01.2014 bleibt die Bibliothek geschlossen.

Eintritt

Eintritt 2 Euro, frei für Studierende staatlich anerkannter Hochschulen mit gültigem Nachweis

Kontakt Schriftentausch

T. +49 (0)40 428134-201
F. +49 (0)40 428134-209

Zum Online-Katalog