Informationen

Herzlich Willkommen

Wir möchten Sie auf einige Hinweise aufmerksam machen, die sich an internationalen Standards in Museen orientieren, und wünschen Ihnen einen angenehmen und anregenden Aufenthalt. Für Lob und Kritik liegt im Foyer ein Besucherbuch für Sie aus.

Garderobe

Für Kleidung, Taschen, Rucksäcke stehen Ihnen die Garderobe im Foyer und Schließfächer im Untergeschoss zur Verfügung. Taschen, die das Format Din A4 (ca. 21 x 30 cm) nicht überschreiten, können Sie mit in die Ausstellungsräume nehmen. Bitte geben Sie größere Taschen an der Garderobe ab. Der Garderobenservice ist kostenlos. Zum Transport von Wertgegenständen erhalten Sie bei Bedarf eine Tragetasche. Für entgegengenommene Gegenstände übernimmt die Garderobe des MKG keine Haftung.

Barrierefreiheit

Rechts neben dem Haupteingang befindet sich ein Fahrstuhl, mit dem Sie in das Foyer gelangen. Alle Ausstellungsräume sind für Besucher im Rollstuhl und Eltern mit Kinderwagen zugänglich. Die sanitären Einrichtungen im Untergeschoss und im zweiten Stock sind mit dem Fahrstuhl erreichbar. Rollstühle stellen wir Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung. Bitte sprechen Sie unser Aufsichts- und Servicepersonal an.

Das MKG entwickelt kontinuierlich speziell auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen ausgerichtete Vermittlungsprogramme.

Fotos und Filme

Zu privaten Zwecken ist das Fotografieren ohne Blitz in den Sammlungsräumen des MKG gestattet. Dabei ist auf andere Besucher Rücksicht zu nehmen. In den Sonderausstellungen ist das Fotografieren unter Umständen untersagt. Bitte beachten Sie die Schilder oder wenden Sie sich an unser Aufsichts- und Servicepersonal. Die Verwendung von Blitzlicht, Stativen oder Selfie-Sticks sowie das Filmen von Videos sind untersagt. Fotografien, Filme oder Videoaufnahmen dürfen ohne Genehmigung des MKG nicht vervielfältigt, vertrieben oder verkauft werden. Für Aufnahmen zu journalistischen Zwecken wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.

Die vollständige Hausordnung können Sie hier herunterladen.